Ist ein normales Leben mit Multipler Sklerose möglich – und was heißt „normal“ überhaupt?!