Seit langem stand letzte Woche mal wieder eine Verlaufskontrolle bei mir an:

Auf Instagram gibt es eine recht große „Familie“ von MS-Betroffenen. Mit welchen Hashtags wirst du Teil der #mscommunity?

Jetzt steht da oben seit einiger Zeit „Selbstfürsorge mit Multipler Sklerose“ unter dem Logo – aber was genau heißt das eigentlich für mich (und vielleicht auch für dich)? 🤔

Wie teilen wir es unserem Umfeld am besten mit, dass wir Multiple Sklerose haben? – Ich habe einige Male im Nachhinein gedacht, dass ich es anders hätte angehen sollen. 🙈

Es ist mal wieder Zeit für ein Update, was sich bei mir in Sachen MS so tut:

Ist ein normales Leben mit Multipler Sklerose möglich – und was heißt „normal“ überhaupt?!